Skip to main content
Label Logo

Epic

Epic Records ist das musikalische Zuhause eines breiten Spektrums an wegweisenden Pop-Künstlern wie Camila Cabello, Mariah Carey oder Zara Larsson und innovativen und visionären Rap- und Urban-Artists wie Travis Scott, 21 Savage, Future und DJ Khaled.

Epic Records Germany wurde 2018 in Berlin gegründet und ist Labelheimat sowohl von lokalen als auch internationalen Künstlern, deren Karrieren aus Deutschland heraus gestaltet werden.
Zum Künstlerstamm von Epic Records Germany gehören:
Clueso, ALMA, Declan J Donovan, Fero47, Emma Steinbakken, Decco, Das Moped, Kronkel Dom, Marc Scibilia, Keano, Melisa Carolina und Ray Dalton.

Darüber hinaus hat Epic Records Germany eine umfassende Kooperation mit den Labels “dope” (Luqe) und “Qualität‘er Music” (Ramo, Marlo) abgeschlossen.

Epic betreut außerdem alle Künstler des Sony Music Latin Repertoires, darunter Rosalía, Nicky Jam, Ozuna und Maluma sowie die Veröffentlichungen der englischen Labels Black Butter Records (u.a. J Hus, Octavian) und Relentless Records (u.a. Wiley).

Newsletter

DEMO