Weiter zum Main Content

Paul Simon

The Concert in Hyde Park

14.07.2017

Ein legendärer Konzertabend erwacht zu neuem Leben: Paul Simons Konzert im Hyde Park aus dem Jahr 2012 mit den Song-Highlights aus Simons Karriere und Gastauftritten von Superstars wie Hugh Masekela, Ladysmith Black Mambazo & Jimmy Cliff sorgte damals für Begeisterungsstürme. Nun können Fans den Gig noch einmal in Form eines Live-Mitschnitts miterleben!

Musikalische Familienzusammenführung

Am 15. Juli 2012, bei der Abschlussveranstaltung des Hard Rock Calling Festivals in London kam es zu einer musikalischen Familienzusammenführung der besonderen Art. Paul Simon und seine Band wurden auf der Bühne von den Musikern begleitet, die 25 Jahre zuvor am Entstehen des unvergessenen Graceland-Albums mitgewirkt hatten. Der dreistündige Gig wurde zu "einem der größten Meilensteine in Simons Karriere", wie damals im Guardian zu lesen war. Dieser Meinung schloss sich auch die journalistische Konkurrenz an, so schrieb der Daily Telegraph: "Wer mit Paul Simons Songs aufgewachsen ist, durfte einen Abend erleben, an dem sich die Gleichgesinnten versammelten, um daran erinnert zu werden, dass seine Musik dazu imstande ist uns in ein 'Land of Grace' zu transportieren."

Seine größten Hits live präsentiert

Der Mitschnitt des unvergesslichen Abends kann nun erstmals überhaupt für die heimische Musiksammlung erworben werden. Auf "Paul Simon - The Concert in Hyde Park" erlebt der Hörer einen großartigen Streifzug durch Simons Karriere. Der Sänger präsentiert seine großen Hits wie "Kodachrome", "Graceland", "Me and Julio Down By The Schoolyard" oder "50 Ways to Leave Your Lover", er spielt die Lieblingsstücke seiner Fans und gibt sogar zwei Simon & Garfunkel-Klassiker zum Besten. Am Höhepunkt des Abends kommt es anlässlich des 25. Geburtstags des "Graceland"-Albums zu einer Wiedervereinigung mit den Musikern, die an der Entstehung des Grammy-prämierten Longplayers beteiligt waren, darunter Hugh Masekela und Ladysmith Black Mambazo. Dazu gesellt sich als Überraschungsgast noch Jimmy Cliff, der seine Hits "The Harder They Come" und ""Many Rivers to Cross" performt, um dann "Vietnam" und "Mother and Child Reunion"" im Duett mit Simon zu singen.

Streifzug durch sechs Jahrzehnte

Auf "Paul Simon - The Concert in Hyde Park" nimmt ein großartiger Künstler sein Publikum mit auf eine Reise, die durch sechs Jahrzehnte seines Schaffens führt. Angefangen bei Simon & Garfunkel, bis hin zu dem von der Kritik gefeierten 2011er Album "So Beautiful or So What".

Der Mitschnitt des legendären Gigs ist ab sofort als 2CD/DVD- oder 2CD/Blu-ray-Package zu haben und außerdem digital und als Stream erhältlich.

Weitere aktuelle News


Newsletter